Max Stocker

Der Schiller Max Stocker eröffnet völlig neue Dimensionen der partikelreduzierten Lagerhaltung im Reinraum. Durch die beidseitige und doppelttiefe Einlagerung von FOUP/FOSB oder OC-Behälter können Stocker mit Kapazitäten jenseits 1200 Stellplätzen realisiert werden.

Die Einlagerung der Boxen erfolgt unter Reinraumklasse ISO-4.

Auf der X-Achse des Stockers können zwei Regalbediengeräte zeitgleich betrieben werden und durch Verdrängungsfahrten redundant auf Dockingstationen, Drehschleusen, Sorter, Shuttle- oder OHT-Anbindungen zugreifen.

Features

  • Einlagern verschiedener Transportbehälter
    (FOUP, FOSB, OC)
  • erfüllt Reinraumklasse ISO-Klasse 4
  • IO-Ports:
    - Manuelle I/O (Drehschleusen)
    - Automatische I/O Ports (OHT Anbindung)
    - Anbindung an Equipment möglich
    - HTW-Dockingstation
  • SEMI-E88 MCS-Schnittstelle
  • SEMI-E84 Übergabe-Schnittstelle

Technische Daten

  • Mittlere Taktzeit: ca. 20 Sek.
  • Abmessungen:
    - Höhe / Breite: bis max. 6100 mm / 2750 mm
    - Gassenbreite: 1028 mm
    - Gassenlänge: Variabel
  • SIEMENS S7 SPS
  • Desktop PC (Win10, 17" Panel)
  • WinCC

Software

  • Remotezugang: Web-Frontend inkl. Benutzerverwaltung
  • Datentracking: Materialtracking, Anlagenzählervisualisierung
  • SECS Schnittstelle: SEMI E88-konforme Schnittstelle, auf Kundenwunsch erweiterbar
  • Schnittstellen:
      • Webfrontend über http Port 80
      • SECS/GEM Ethernet Schnittstelle
      • Ethernet-Schnittstelle zur Anlagen-SPS

Besondere Features

  • Inventurfunktion
      • Optionale 3d-Lagerbestandsvisualisierung

Lagerverwaltungssystem

Schiller SWarePro